Herzkinder-OstFriesland e.V.

News,Veranstaltungen

10 Jahre Herzkinder OstFriesland e.V.

Herzkinder OstFriesland e.V. feierte 10-jähriges Jubiläum

August 2017. Vor 10 Jahren ging es los. Eine Handvoll betroffener Eltern taten sich 2007 zusammen, den Herzkinder OstFriesland e.V. zu gründen. Mittlerweile gehören dem Verein rund 90 Mitgliedsfamilien aus Ostfriesland und Friesland an. Viele von ihnen sowie Förderer und Freunde folgten kürzlich der Einladung des Vereinsvorstandes zum Jubiläumsfest ins Hotel Middelpunkt nach Aurich-Middels.

„Es war ein bewegender Moment, mit so vielen Mitgliedern unser Jubiläum zu feiern. Vor 10 Jahren hatten wir keine Vorstellung davon, wie man konkret einen Verein gestaltet. Aus eigener Erfahrung wussten wir jedoch, es muss unbedingt eine Anlaufstelle für Angehörige von Kindern mit angeborenem Herzfehler in der Region geben. Es ist unglaublich, zu sehen, wie sich der Verein entwickelt hat“, erklärt Jörg Rüterjans im Namen aller Vereinsvorstände. Dass es richtig und wichtig war, den Verein zu gründen, zeigt sich an der stetig wachsenden Mitgliederzahl. Der Elternverein hat sich aus seinem anfänglichen Nischen-Dasein zu einer beständigen, kompetenten und verlässlichen Anlaufstelle für Eltern herzkranker Kinder entwickelt. Viele Gründungseltern stehen dem Verein nach wie vor treu zur Seite. Aber es sind auch viele neue Eltern dazugekommen, die die Vorteile, die ein Elternverein Betroffenen anbieten kann, gerne in Anspruch nehmen und darüber hinaus auch selbst aktiv mitgestalten.

Faktisch wird bundesweit jedes 100. Kind mit einem Herzfehler geboren. „Da steht man dann als Eltern, und weiß nicht weiter“, so Rüterjans. Ärzte können zwar medizinisch aufklären, im Alltag sind die Eltern jedoch auf sich gestellt. Ein Verbund aus Betroffenen ist dabei sehr von Vorteil. Erfahrungen können ausgetauscht und dabei Wissen weitergegeben werden. Über diese sozialgesellschaftliche Funktion hinaus, übernimmt der Herzkinder-Verein mittlerweile auch Kosten für von Krankenkassen nicht anerkannten Therapien und verschiedenen Unterstützungsangeboten für den Alltag mit gesundheitlich eingeschränkten Kindern. 

Ein buntes Fest für alle Altersgruppen

All das nun schon seit 10 Jahren und es wurde ausgiebig gefeiert. Es war ein buntes Fest, welches, über den Tag verteilt, unterschiedliche Aktionen für die Kinder bereit hielt. Gemäß dem Vereins-Motto ‚das Kinderglück steht an erster Stelle‘ waren für die Kinder jeden Alters tolle Möglichkeiten geboten. Eine Zauberin eröffnete das Programm für die Kleinsten. Im Anschluss bot der Schützenverein Middels eine Kinderolympiade mit verschiedenen Aktionen an. Die Quadengel waren vor Ort und ermöglichten den Kindern einen begleiteten Kurzausflug auf ihren motorisierten Quads. Sie hatten auch noch Verstärkung in Gestalt von LKW-Fahrern mit ihren Gefährten mitgebracht, die den Kids ebenfalls eine kleine Rundfahrt ermöglichten.  Auch die Jugendfeuerwehr Middels war mit einer Delegation und einem Wagen vor Ort. Leider wurde das Feuerwehrprogramm „Wasserspiele“ aufgrund des schlechten Wetters etwas weniger frequentiert.

Sichtlichen Spaß hatten die Kinder beim zerschlagen von sogenannten Pinatas. Das sind mit Süßigkeiten gefüllte Pappfiguren, die nach lateinamerikanischer Tradition von Kindern mit Stöcken aufgeschlagen werden müssen, um an die Leckereien zu kommen. Nach einem ausgiebigen Grillbuffet, ließen die erwachsenen Teilnehmer den Festtag bei Musik und Tanz ausgelassen ausklingen.

Der Herzkinder OstFriesland e.V. spricht allen Beteiligten vor Ort ein riesen Lob aus.