Zum Hauptinhalt springen

Beratung & Betreuung

Ein HERZkind zu betreuen wirft oftmals viele verschiedene Fragen auf. Mit unserem Wissen, unserem reichen Erfahrungsschatz und unserem weitreichenden Kontaktnetzwerk möchten wir betroffenen Eltern und Angehörigen herzkranker Kinder diese Fragen beantworten und ihnen beratend zur Seite stehen.

Wir unterstützen sie beispielsweise vor, während oder nach einer Operation mit vielfältigen Informationen und Tipps und helfen ihnen bei der Beantragung sozialer Leistungen bei den zuständigen Behörden.

In den letzten Jahren hat sich die Betreuung und Versorgung von herzkranken Kindern bei uns im Landkreis Aurich wesentlich verbessert. So bieten wir in Kooperation mit der Ubbo-Emmius-Krankenhaus (UEK) in Aurich eine kompetente medizinische Fachberatung an. Hier steht uns und den Betroffenen der Kinderkardiologe Dr. Rainer Willing mit fachlichem Rat jeder Zeit zur Verfügung. Denn für Betroffene ist es immer gut zu wissen, einen anerkannten Fachmann in seiner Nähe zu haben!

Weitere Kinderkardiologen der regionalen Krankenhäuser sowie frei praktizierende Kinderkardiologen mit eigener Praxis sind ebenfalls in unserem Vereinsgebiet tätig. Spezielle Kinderkardiologen und eine kardiologische Kinderstation gibt es darüber hinaus in Oldenburg. Operationen an Kinderherzen werden in den großen Uni-Kinderkliniken in ganz Deutschland durchgeführt.

 

Erfolge

In der bisherigen Zeit unseres Vereinsbestehens haben wir bei den Aktionen mit unseren HERZkindern erfahren, was Dankbarkeit heißt. Unsere HERZkinder jubeln mit strahlenden Augen vor Freude, wenn wir sie mit unseren verschiedenen Aktivitäten (z. B.: Spielhaus, Feuerwehr, Inselbesuch, Reitnachmittag, Weihnachtsfeier) beglücken. Es ist ihnen dann vergönnt, einige unbeschwerte Stunden zu verleben.  

Auch wenn wir sehr viel Angst um die Gesundheit unserer HERZkinder haben, so ist es doch eine große Freude, sie zu sehen, wenn sie unbeschwert und frei von Sorgen miteinander spielen und sich vergnügen können. Unsere Sorgen und Nöte nehmen sie uns durch ihre Fröhlichkeit und ihre Zusammenhörigkeit. Für uns sind diese Kinder unersetzbar. So soll es bleiben und muss auch so weitergehen! 

Eltern konnten wir in ihrer größten Unsicherheit und Not mit Rat, Tat, aber auch mit finanziellem Einsatz sofort und unbürokratisch helfen. Unser Verein hat sich mit seinen Taten schon einen Namen gemacht und findet auch in der hiesigen Presse breite Unterstützung. Diese Pressearbeit ist für uns als gemeinnütziger Verein sehr wertvoll und unverzichtbar.